Betriebsüberwachungssysteme

 

 

 

 

Ramitek Monitoringsysteme – Anlagenüberwachung und Visualisierung

Maschinenausfälle stellen für jeden Betreiber eine nicht geplante Instandhaltungsmaßnahme bei gleichzeitigem Produktionsstopp dar. Um diese Ausfälle frühzeitig zu erkennen, müssen Maschinen und Anlagen mit den zugehörigen Prozessgrößen überwacht werden. Typische Messgrößen sind Schwingungen, Temperaturen, Drücke, Drehzahl, Drehrichtung etc.

Unser Unternehmen entwickelt und fertigt Monitoringsysteme auf Schaltschrankbasis um diese Prozessmessgrößen zu erfassen und auszuwerten bzw. diese für eine Auswertung zur Verfügung zu stellen. Das Monitoringsystem besteht aus zwei Komponenten. Eine Transferbox zum schnellen Anschluss von Sensoren über Standard M12 Anschlussleitungen (auch Hochtemperaturfest), sowie eine Monitoringbox mit Schnellanschlussmöglichkeit der Transferbox-Verbindungsleitung. Die Monitoringbox trennt die Messsignale galvanisch von der Feldebene und stellt diese an Klemmen als 4..20mA Signal zur Verfügung. Für Signale die digital ausgewertet werden (z.B. Drehrichtung oder Alarm/Warnung) sind potentialfreie Kontakte integriert, welche einen direkten Anschluss von externer Peripherie ermöglichen (z.B. Ampelanzeige). Wir beraten Sie gerne und passen unsere Monitoringsysteme perfekt an Ihre Bedürfnisse an.

 

 

Visualisierung der Messwerte

Jedes Monitoringsystem ist mit einem Display ausgestattet, welches den Zustand der Maschine anzeigt. Die Variation der Displays reicht von einer einfachen Klartextanzeige bis hin zu Farb-TFT Displays mit Touch-Steuerung. Wir bieten Ihnen eine nach Ihren Wünschen gestaltete individuelle Visualisierung (TFT) an - auch mit Ihrem eigenen Erscheinungsbild und Branding.